Der direkte Weg


Brunnenbergalm / Sölden

Start: Bei der Gaislachkogelbahn Richtung Camping über die Brücke hinauf zur Moosalm. Weiter übers Stabele zum Falkner´ s Gasthaus (1973m). Nun geht es steil hinauf durch den herrlich duftenden Zirbenwald. Kurze Verschnaufpause bieten die weiten Hochebenen mit Bächen an denen man, wenn man früh genug startet, Gämsen und Schneehühner beobachten kann. Wieder geht es steil hinauf durch einige Serpentinen zum Brunnenkogelhaus. Der Weg ist zwar steil, aber er bietet keinerlei Schwierigkeiten, ohne Drahtseil , auf meist breiten Wegen gehts direkt zur Hütte. Höhenmeter:+1355 Hm/ -0 Hm, Gehzeit: 4 Std.

 

Bike & Hike:

Von Sölden zur Brunnenbergalm mit dem Mountainbike.Fahrzeit: 1 Std.

Von hier gehts weiter wie oben beschrieben.Gehzeit: 2 1/2 Std.

 

Es ist zu empfehlen früh zu starten, nicht nur um Tier zu erhaschen, sondern weil man, bis auf das kurze Waldstück, keinen Schutz vor der Sonne hat. Wer am Brunnenkogelhaus übernachten möchte, startet am besten am frühen Nachmittag. Es gibt auch die Möglichkeit mit dem Hüttentaxi (Tel:0043 5254 2133) bis zum Falkner´s Gasthaus zu fahren.Von dort sind es noch 2 1/2 Std. Gehzeit.

 

Informationen zu Wanderbus, Parkmöglichkeiten und Unterkünfte: Ötztal Tourismus Tel:0043 572 2002 00